Sprechstunde

Ist Kompost Kunst?

Der Schweizer Maler Leopold Rabus wird gerne auch als "Heimatmaler" bezeichnet. Der Begriff mag zwar nach Muff und Düsterkeit klingen, gerade dies trifft bei Rabus Bildern jedoch gar nicht zu. Zu betrachten ist eine Auswahl seiner Werke, momentan in der Kali Gallery in Luzern. 

Schnecken und Kompost

Die Inspiration zu seinen Werken findet Rabus in seinem Garten, weswegen in seinen Bildern häufig Katzen und Schnecken anzutreffen sind. So zeigt eines von Rabus Ölgemälden beispielsweise die Schnecken, die nachts in seinem Garten über den Rosenkohl herfallen. 

Seinen Garten hat Rabus auch gleich mitgebracht in die Kali Gallery in Luzern: Ein riesiges Bassin gefüllt mit Erde, Kompost und alten Eierschalen - sogar Pilze spriessen bereits aus der Erde. Was es mit dieser Kompost-Installation auf sich hat, hörst du im Beitrag über Leopold Rabus: 

Die aktuelle Ausstellung "La nuit des affamés" von Leopold Rabus ist bis Ende Juni in der Kali Gallery in Luzern zu sehen. Am 13.06 findet die Vernissage statt, die Finissage am 27.06.20. 


Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?