Sprechstunde

Jesus und Kapitalismus - it's not a match

«eues System isch gschiteret, u dir machet straflos genau gliich witer»

 -Tommy Vercetti in "2008"


Einmal im Monat organisiert Kultz.ch in der Peterskapelle eine Predigt der anderen Art. Das Thema kann alles mögliche sein, von Kriegsjournalismus zu Werbung für Vegi-Poulet.

Tommy Vercetti, nicht zu verwechseln mit Thomas Vercetti, ergriff im Spetember das Wort. Eigentlich heisst er Simon Küffer und kommt aus Bern, statt Vice City. Er ist Rapper und Marxist, was bei ihm Hand in Hand geht.

In seiner Predigt greift er nach den grossen Themen. Direkt nimmt er den Begriff "Eigentum" auseinander, ob in der Schweiz oder dem römisch besetzten Ägypten. Dabei bezieht sich Vercetti immer auch auf die Bibel, schliesslich spricht er ja in einem Haus Gottes.

Die nächste Predigt ist am 30. Oktober, mit  Melinda Nadj Abonji .
Hier kommst du zur Anmeldung.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?