Sprechstunde

Kurz und Heftig

22.11.2012

Kurzfilme werden immer beliebter. Ob es daran liegt, dass der internetgeprägte Mensch im 21. Jahrhundert, der mit Youtube und Internetfernsehen aufgewachsen ist, bei Langspielfilmen nervös wird. Schliesslich könnte man in diesen zwei Stunden Spielfilm vier Folgen der Lieblingsserie oder zehn Kurzfilme schauen. Vielleicht liegt es aber auch an den vielen mutigen und politischen  Kurzfilmen, welche dank low-budget nicht nach der Laune irgend eines Produzenten tanzen müssen.

Kurzfilme wollen aber nicht nur gemacht werden, sie sollen auch geschaut werden. Und genau das kannst du jeden zweitletzten Donnerstag im Monat im Treibhaus machen. Immer dann findet der Kurz&Knapp Filmabend statt. Kurz&Knapp bietet jungen Filmemachern eine Plattform und möchte Zuschauern die Möglichkeit bieten, viele mutige und rasante Filmprojekte ausserhalb von schweizern Filmfestivals zu zeigen.

Lukas von Kurz&Knapp war zu Besuch im 3FACH. Das Interview über seine Filmleidenschaft, die Anfänge der Kurz&Knapp-Anlässe hörst du hier:

 

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?