Sprechstunde

Lea Cadisch & ihre Liebe zur Sprache

26.07.2018
Lea schreibt meistens im Zug in eines ihrer dicken Notizbücher und hält darin Ideen und Gedanken aus dem Alltag fest. Mit 22 Jahren hat sie schliesslich ihr erstes Buch, das Kurzgeschichtensammelband "Wie man das Sonnenlicht einfängt", veröffentlicht. In der Sprechstunde auf dem Inseli hat sie mit uns über ihre Liebe zur Sprache (und zur Musik) gesprochen und aus einer ihrer Kurzgeschichten, "das Erdbeerenfeld", vorgelesen:
Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?