Sprechstunde

Must have seen: Internationale Kurzfilmtage Winterthur

03.11.2017

Nächste Woche blickt die Filmszene nach Winterthur: Vom 7. bis 12. November finden in Winterthur die Internationalen Kurzfilmtage statt. 225 Kurzfilme werden gezeigt – das Herzstück des Filmfestivals ist der nationale und internationale Wettbewerb. Die Gewinner der beiden Wettbewerbe sind nominationsberechtigt für die Oscars. Denn die Internationalen Kurzfilmtage Winterthur wurden von den Oscars auserwählt – nur 80 bis 100 Filmfestivals weltweit dürfen dies von sich behaupten.

Nebst dem heissbegehrten Siegerplatz liegt der Fokus an den Kurzfilmtagen auf Südostasien. Eine aufstrebende Filmszene – talentierte Kurzfilmmachende, die politische sowie auch witzige Filme mit surrealem Humor produzieren.

Ausserdem kann man in Winterthur das mögliche Kino von morgen ausprobieren: Das Virtual Reality Kino ist ein kollektives und gleichzeitig sehr individuelles Erlebnis.

Das Gespräch mit dem künstlerischen Leiter der Internatinalen Kurzfilmtage Winterthur, John Canciani, gibt es hier zum Nachhören:

Bilder:

© Eduard Meltzer / IKFTW und Jan-Eric Mack

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?