Sprechstunde

Ned läfere, sondern lifere

01.11.2012

Nur wer wagt gewinnt. So könnte man etwa das Motto der heutigen Gäste in der Sprechstunde ausdrücken. Es sprechen nämlich gleich sechs junge Herren heute über ihre Projekte.

Zum einen wäre da der Dominik Schmid und Enea von Fellenberg. Zusammen eröffnen sie den Laden "Die Stiefväter", wo man seine Haare schneiden und Kleider kaufen kann. Ihre Coiffure-Boutique stellen sie aber auch Kulturschaffenden zur Verfügung. So sollen immer Bilder/Fotografien von jungen Künstlern ausgestellt werden. Wie alles entstanden ist und was alles kommen wird hörst du um 19 Uhr in der Sprechstunde.

Da wären aber auch noch die Herren Pablo Haller und Patrick Hegglin. Sie haben den Verlag "Der Kollaboratör" ins Leben gerufen. "Der Kollaboratör" macht Bücher, die sonst keiner machen will. Über die aktuellen und kommenden Projekte und über die Luzerner Literaturszene reden wir in deiner Sendung für Kultur.

Schliesslich spricht auch noch der Ron ein Wörtchen über sein neustes Projekt. Ja DER Ron. Der Ron von Ron Orp. Der hat nämlich einen Print Your Skills Contest gemacht, um das beste Logo für ein erstes Ron Orp Shirt zu finden. Das Logo ist gefunden. Jetzt geht es darum das Projekt zu boosten. Olivier Magnin, der glückliche Gewinner des Contest, spricht zu guter Letzt auch noch über seinen Gewinn und wie das limitierte Shirt den genau ausschaut.

Die Sprechstunde, Donnerstagabend um 19 Uhr, deine Dosis Kultur mitten in die Fresse.

 

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?