Sprechstunde

Niko Stoifberg vermutet in der Sprechstunde

24.05.2012

Niko Stoifberg ist Chefredaktor bei getAbstract und schreibt eigene Rezensionen und Essays u.a. für den Tages-Anzeiger, Merian und fürs Kulturmagazin 041. Seit sechs Jahren verblüfft der in Luzern lebende Niko die Leserschaft des 041 Kulturmagazins mit seinen mittlerweile legendären „Vermutungen“, die jeden Monat auf der letzten Seite erscheinen. Dabei sinniert er über Fleischkäse und Jasskarten, genauso wie über den Urknall oder den Tod. Hunderte von „Vermutungen“ sind zusammengekommen – eine Auswahl von 366 erscheint nächste Woche im „Blauen Büchlein“. So zum Beispiel: „Je mehr Falten man im Gesicht hat, desto mehr Mühe gibt man sich beim Kleiderbügeln.“

Wie, um Himmels Willen, schweift man auf solche Gedanken ab? Du hörst es hier:

Absurde Gedanken kommen dem einen oder anderen ab und zu bestimmt auch beim Fahrrad fahren. Und in die Pedalen zu treten ist vor allem wieder total in. Sucht man in London, New York oder Berlin nach DEM grössten Hipster, trifft man ihn ganz bestimmt auf dem Fahrrad an. Horst Friedrichs hat sich deswegen auf den Strassen Londons verschanzt um Zweirad und dessen Besitzer zu fotografieren. Diese neue Bike-Style-Kultur trifft man auf insgesamt 200 Fotografien im Fotobuch "Cycle Style" (Prestel Verlag) an. Ein Bildband der ganz besonderen Art:

Und noch ein Tipp fürs Wochenende, es ist wiedermal soweit: Die vierte Pecha Kucha Night aus Luzern steht dieses Wochenende vor der Türe. Oder genauer gesagt: In der Jazzkantine. Da wird wiedermal geredet und geplappert, so viel wie in der kurzen Zeit reinpasst. Hä, wovon ich hier rede? Voila:

Und nächste Woche Donnerstag-Abend heisst es wieder: Einschalten zwischen 19Uhr und 20Uhr wenn es heisst „Kultur vo üs – för dech“!

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?