Sprechstunde

"Noch de Saison semmer abeghondet - ond s'Theater au!"

20.06.2019

Sommerloch. Das Wort alleine schon lässt alle Konzert-, Ausgangs-, und Kulturfreunde erzittern. Über die Sommermonate hinweg gibt es kaum noch ein Kulturhaus, welches seine Türen geöffnet und ein volles Programm anzubieten hat. Doch warum schliessen sie alle gerade dann, wenn man selbst Ferien und Zeit hat?

Auch das Kleintheater in Luzern hat seit Anfangs Juni seine Türen geschlossen und eine Lücke klafft bis im September in ihrem Programm. Doch diese Leere bemerkt man bloss als BesucherIn, denn hinter den Kulissen wird fleissig weitergearbeitet. Was genau hinter diesen verschlossenen Türen während der Sommerpause getüftelt und gewerkelt wird, erzählen die beiden Co-Leiterinnen, Sonja Eisl und Judith Rohrbach, im Podcast:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?