Sprechstunde

Prinzessin Mononoke auf der Theaterbühne

27.02.2020

Der Anime-Film "Prinzessin Mononoke" von Hayo Miyazaki und seinem Studio Ghibli gilt als absoluter Klassiker. Die Geschichte und der Film aus dem Jahr 1997 ist auch im Jahr 2020 noch top aktuell, wie die aktuelle Interpretation MONONOKE im Theater Neumarkt in Zürich zeigt.

'Mononoke' wird häufig als ein Öko-Märchen bezeichnet, da im Zentrum die Beziehung zwischen Menschen und Tieren steht. Der Regisseur vom Stück, Felix Rothenhäusler, sieht in der Geschichte auch andere aktuelle Themen, wie das Anthropozän, das Artensterben und die Klimakrise. Zusammen mit dem Klangkünstler Hendrik Weber (Pantha du Prince) ist so eine modernisierte Version der Geschichte von Prinzessin Mononoke entstanden, in welcher nicht nur die Perspektive der Menschen erzählt wird.

Inwiefern sich MONONOKE von seinem Anime-Vorbild unterscheidet und warum die Sprache im Stück zentral ist, hörst du im Podcast vom Regisseur Felix Rothenhäusler.

Alle Spieldaten und Tickets für "Mononoke" findest du hier.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?