Sprechstunde

Stereotyp Coiffeuse: Tussi

Die typische Coiffeuse sieht aus wie ein Tussi. Der typische Tätowierer hat selbst viele Tattoos, hat einen Bart und schaut grimmig. Das sind Klischees, die den beiden Berufen zugewiesen werden. Aber heute ist das einfach nicht mehr so. Oder doch? Es gibt in der Haarschneide-Branche Arbeitgeber*innen, die ein bestimmtes Erscheinungsbild von Mitarbeiter*innen erwarten.

Die Kundschaft versteht auch einfach nicht, dass sie nicht die im Insta-Föteli sind.

Als Coiffeuse oder Tätowierer kommt die Kundschaft mit einem Instagram-Föteli- Wunsch auf einen zu. Die Erwartung ist dann, dass die Frisur oder das Tattoo am eigenen Körper genau gleich toll aussehen soll. Aber Tattoos und Frisuren sind individuell. Nicht allen steht der gleiche Look.

Bericht zum fünften null41 Podcast mit Joanna De Almeida vom Coiffeursalon „die Stiefväter“ und Oli Weyermann vom Tattoostudio „Area 43“:

Die ganze Folge findest du hier. Auch alle weiteren Podcast Folgen sind auf Spotify zu finden.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?