Sprechstunde

Technologische Entwicklung in Gefahr durch Sonnenstürme

13.10.2018

Eine völlig unterschätze und unscheinbare Gefahr: Sonnenstürme.

Die Sonne steht im Zentrum von unserem Sonnensystem und ist der erdnächste und best erforschte Stern. Ohne die Sonne gäbe es kein Leben auf der Erde. Doch unsere heissgeliebte Sonne schenkt uns nicht nur wunderschöne Strandtage und warme Sonntagsspaziergänge im Grünen, sie bringt uns auch in Gefahr. Würde ein Sonnensturm die Erde direkt treffen, wären die Folgen laut Marc Horat mit einem nächsten Krieg vergleichbar.

Marc Horat ist vom Universum und all seinen Geheimnissen begeistert. Er ist ein Luzerner Astrophysiker und Leiter des Planetariums Luzern. Bei einem Besuch durfen wir in die Welt des Planetariums abtauchen und die Weite des Universums miterleben. Wir haben uns mit Marc Horat zum Gespräch getroffen:

Alle Ausgaben der Sendung Gspröchsstoff gibts hier:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?