Sprechstunde

Theater: Vom Teufel verführt

30.10.2014

Melancholische Melodien, ein Herumirren von verwirrten Stimmen, dann wieder aufmüpfig gesungene Strophen - so klingt "the black rider", das Schauspielmusical im Luzerner Theater.

Basierend auf der Geschichte des Freischützen, steckten Robert Wilson, Tom Waits und William S. Burroughs das Stück noch im letzten Jahrhundert in ein neues Kleid. Nun kann der Besucher den verwirrten Seelen aus "the black rider" erneut zusehen, in einer neuen Interpretation im Luzerner Theater. Die Sprechstunde hat dies getan und daraufhin auch Andreas Herrmann, Regisseur vom Stück getroffen. Zusammen begeben wir uns auf eine hörbare Tour durch den düsteren Märchenwald.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?