Sprechstunde

Wie frei bin ich in der Wahl meines Geschlechts?

15.11.2018

Was bedeutet es männliche Privilegien zu besitzen? Was bedeutet es überhaupt männlich oder weiblich zu sein? Sind wir in unserer Wahl des Geschlechts wirklich frei und unbegrenzt?

Die Binarität unserer Geschlechter gibt es spätestens seit Adam und Eva. Dieses Konzept von Frau und Mann wird jedoch immer häufiger hinterfragt, kritisiert und dekonstruiert. Mit dem Phänomen der albanischen Burrneshas widmet sich auch Forever Productions mit ihrem Stück Sworn Virgins dieser brisanten Thematik. Als Burrnesha wird eine Frau im traditionellen Norden von Albanien bezeichnet, welche gegen den Eintausch von Sexualität, Ehe und Kindern in der Familie und Gesellschaft als Mann lebt. Als Mann geniesst eine Burrnesha diverse Privilegien, welche ihr als Frau nicht zustehen würde.

In Sworn Virgins holt die Londoner Dragqueen Julien eine Burrnesha auf die Bühne der Grossstadt. Inszeniert wird diese dann jedoch als exotisch und fremd. Das Stück hinterfragt somit nicht nur unsere Vorstellung von männlich und weiblich, sondern auch unseren Blick auf das vermeintlich "Fremde". Im Kleintheater in Luzern gibt es das Stück aktuell zu sehen, welches von einem Rahmenprogramm begleitet wird, wobei die Thematik Geschlecht und Gender anhand von Filmen und einem Fachgespräch genauer beleuchtet wird.

Was das Phänomen der Burrneshas über unsere Vorstellung von Geschlechter aufzeigen kann und was dich im Kleintheater erwartet, erfährst du hier im Podcast.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?