Stooszyt

Filmen ohne Fussabdruck

Wer einen Film nachhaltig produzieren möchte greift oft auf Green Consultants zurück: Sie beraten die Verantwortlichen der Produktion zu klimafreundlicheren Methoden, damit der fertige Film am Ende auch einen möglichst kleinen CO2-Fussabdruck hinterlässt und weniger Energie verbraucht. Der Studiengang richtet sich an Personen, die bereits filmschaffend sind und ist der erste seiner Art in der Schweiz. 

Die Hochschule Luzern richtet den ersten Studiengang zum Green Consultant in der Schweiz ein. [Bild: hslu.ch] 

"Auch hier gibt es die Nachfrage und das Bedürfnis Green Consultants einzusetzen"

Im Ausland vertrauen Filmschaffende schon ein bisschen länger auf Green Consultants. Dieser Missstand in der Schweiz soll nun angegangen werden, erzählt Florian Krautkrämer im Interview. Er ist Programmleiter des neuen Studiengangs und erklärt um Podcast die Wichtigkeit von Green Consultants.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?