Stooszyt

Abfall tötet Tiere

Mit dem Slogan Abfall tötet Tiere hat der Schweizerische Bauernverband einen neuen Werbeslogan gegen das Wegwerfen von Abfall auf landwirtschaftlichen Feldern.

Für Aufruhr hat vor allem etwas gebracht; Auf dem Plakat ist eine tote Kuh auf dem Feld aufgezeichnet. Wir wollten wissen was die Luzerner Bevölkerung davon halten und waren auf der Strasse unterwegs.

Ausserdem habe ich auch mit, Sandra Helfenstein, der Mediensprecherin vom Schweizerischen Bauernverband gesprochen. Sie erzählte mir, dass man die Kampagne schon vor 10 Jahren gestartet hat und man damals diskutiert ha, wie radikal will man den Leuten auf die Problematik aufmerksam machen.

"Wir haben uns damals entschieden etwas sanfter zu sein"

Ein grosses Problem ist, da man die meisten Felder für Futter benötigt, welches wiederverwendet wird. So wird das Grass durch Maschinen zerkleinert und der Abfall wird unbemerkt in das Futter der Tiere eingearbeitet. 

"Auf der Wiese sieht eine Kuh natürlich eine Büchse und frisst diese nicht"

Schlussendlich ist zu erwähnen jeder Verlust eines Tieres ist ökonomisch so wie emotional teuer.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?