Stooszyt

"I'm so depressed" und "I'm letting the dissociation happen"

Letztens als mir langweilig war, habe ich mich auf YouTube nach lustigen Videos erkundet und bin dann auf eine Fake Mental Disorder Cringe Compilation gestossen. Bitte was? 

I'm so depressed.

oder

I'm letting the dissociation happen .... Okay, I'm back!

Das und mehr waren auf den Videos zu hören. Immer mehr wird diesem Trend nachgegangen. Immer mehr Menschen sind auf TikTok auf Videos, in denen sie ihre angeblichen Tics zeigen. Am meisten werden Tourettes Syndrom und die Dissoziative Identitätsstörung vorgetäuscht. Auf den Videos sieht mensch, wie die Person sich in Szene setzt, die Krankheit extra triggert, um sie aufnehmen und online stellen zu können. Auch sind die Tics, die mensch sieht, zu kontrolliert und fliessen zu natürlich. Beim Tourettes Syndrom sind die ruckartigen Bewegungen sehr unkontrolliert.

Das alles für die Clout

Es gibt mittlerweile eine ganze Community. Bei einer der ersten Personen, die damit angefangen hat, wurden auch Beweise gefunden. Unteranderem hat they mal ein angeblich offizielles Dokument der Arztpraxis in die Kamera gehalten, auf dem gewisse Diagnosen doppelt aufgeschrieben wurden oder Fehler im Logo zu sehen waren. 

Im Gespräch mit Samantha verdeutlichen wir, welche Gefahren dabei entstehen können. 

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?