Stooszyt

Dem Tod entgegentanzen

16.02.2018

The Dead Brothers sind seit 1999 tot, waren es schon immer, werden es immer sein - das macht sie frei. So steht's auf der Homepage der mysteriösen Band aus Genf.

Liest man die unzähligen Einträge im Internet, die Beschreibungen ihrer Musik sowie die Texte, die sich zu sich selbst verfasst haben, dann weiss man danach, dass man nicht weiss, was man wissen sollte und will wissen, weshalb man nicht mehr wissen wird, als dass Wissen über die Band scheinbar überbewertet scheint. Verwirrt? Das waren wir auch!

The Dead Brothers, die skurrilste Beerdigungskapelle, sorgen für Fragezeichen, Paradoxen - aber eben auch für richtig gute Musik!

Bevor die Männer am "Those Days Are Over-Festival" in der Schüür auf der Bühne standen, setzte sich Frontmann Alain in unser Studio, um die Geheimnisse um die Band etwas zu lüften. Nach dem Interview wussten wir über die Ängste von Alain Bescheid - der Tod gehört übrigens nicht dazu. Nach 20 Jahren Auseinandersetzung mit der Thematik scheint diese verflogen zu sein.

Und was uns bewusst wurde: der Tod wird uns alle erwischen. Deshalb sollten wir ihm viel lieber mit viel Freude und zu guter Musik entgegentanzen, als mit Angst gegenüberblicken. Dafür stehen The Dead Brothers.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?