Stooszyt

Die Lernphase ist STRESSIG!

Momentan ist an den meisten Universitäten Lernphase und diese Zeit ist stressig! Den ganzen Tag lernen und auch wenn man mal Pause macht, ist man immer noch gestresst. Viele Sachen kommen zu kurz und das Einzige, was einen motiviert, ist sich am Ende des Tages todmüde ins Bett fallen zu lassen und einige wenige Stunden zu schlafen, nur um am nächsten Tag wieder aufstehen und über die Bücher gehen zu müssen. 

Dann folgt der Moment der Prüfungen: Angst, Stress, Nervosität und ein Gefühl von Nichtskönnens... 

Doch dann ist es geschafft! Die Prüfungen sind durch, die Arbeiten sind abgegeben und es folgen die Semesterferien. Es ist verständlich, dass Studierende nach so einer stressgeladenen Zeit erstmal fast drei Monate Pause brauchen!

Wir haben mit fünf Studierenden gesprochen und mal nachgefragt, wie es ihnen geht, was in der Lernphase zu kurz kommt und auf was sie sich freuen, wenn die stressigste Zeit des Jahres vorbei ist!

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?