Stooszyt

Die Musikerin, die nie eine werden wollte

27.07.2018

Sie hat zwar ihre eigene Musik gemacht, wollte aber nie Musikerin werden. Anika weiss nicht mal mehr genau, wie sie dann doch auf Bühnen gelandet ist. Dort spielt sie jetzt ihre dunklen, melancholischen Electro-Songs oder sie legt als DJ auf. Das würde sie am liebsten mit Vinyl-Platten machen, wie sich das eigentlich gehört - aber die sind so kompliziert zum transportieren. Ihr heutiges DJ-Set im Klub Kegelbahn wird demnach auch digital sein. Wir sind uns trotzdem sicher, dass sie einen tollen Job machen wird. Analog gibt es Anika dann ausserdem noch morgen in der von Hotz: Sommerbox mit einem Konzert zu sehen.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?