Stooszyt

Jede/r Zweite ist schon mal fremdgegangen

22.08.2019

Heute wurde eine Studie veröffentlicht, die aufzeigt, dass schon jede zweite Person in der Schweiz mal ihren Partner oder ihre Partnerin betrogen hat. Betrogen wäre in diesem Sinne als Fremdgehen definiert. Denn Fremdgehen bedeutet, mit Jemandem in einer Beziehung zu sein und mit jemand Anderem zu schlafen. Wenn es jedoch ums Thema Betrügen geht, spalten sich die Meinungen. Für gewisse Leute betrügt man seine/n Parter/in schon beim Flirten. Für Andere braucht es einen Kuss und Gewisse haben ihre Schmerzensgrenze erst unter der Gürtellinie. Was für Luzernerinnen und Luzerner als Betrügen gilt, hörst du im Beitrag:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?