Stooszyt

(John) Zorn macht Freude: Jazzfestival Willisau 2016

29.08.2016

Jazz in all seinen Variationen: Das bietet das Jazzfestival Willisau seit über 40 Jahren.

Im beschaulichen Hinterland bricht jeweils Ende August die Jazz-Begeisterung aus. Dieses Jahr steht der New Yorker John Zorn im Mittelpunkt des Festivals. Gleich sechs Formationen spielen seine Kompositionen live. 20 weitere Künstler stehen von Mittwoch bis Sonntag in Willisau auf der Bühne.

Zudem gibt es freitags und samstags zu später Stunde tanzbaren Sound im Late Spot.

Was das Jazzfestival sonst noch bietet und warum sich ein Ausflug aufs Land ab Mittwoch besonders lohnt, erklärte Festivalleiter Arno Troxler am 29.8. in der Stooszyt.

Das Jazz Festival Willisau 2016 ist Geschichte. "Sich gehen lassen" bei den Jazzern, die alle "easy druff" sind: das konnte man am letzten Wochenende bei der 42. Ausgabe des Jazz Festivals.

Auf den drei Bühnen traten internationale Jazz-Grössen auf. Die Konzerte waren sehr gut besucht - am Samstag musste dem Besucher-Ansturm gar eine Bar weichen. Das 3FACH schaut mit dem Festivalleiter zurück und präsentiert exklusive Backstage-Stories:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?