Stooszyt

Little Fellow und ihre Residenz im Südpol - Die Reportage

13.12.2018

In unregelmässigen Abständen finden im Südpol Club Konzerte von Musiker_innen und Bands statt, die in den Tagen davor eigens für diesen Gig erarbeitet wurden. Die rund einwöchigen Aufenthalte bieten Zeit und Raum für kreatives Arbeiten: Die Musiker_innen und Bands können ausprobieren, improvisieren, experimentieren, Dinge ent- aber auch wieder verwerfen. Es entstehen unerwartete Begegnungen und Zusammenarbeiten und – das ist die Idee: eine neue Bühnenshow. Diese Woche baut das Luzerner Duo Little Fellow seinen Instrumenten- und Grätli-Parcours im Südpol auf.

Am Donnerstagabend öffnen sich um 21 Uhr die Pforten des Clubs, um das Erprobte einer breiten Zuschauerschaft vorzutragen. Als Lockstoff wird ein digitales Klangtagebuch eingesetzt, das hier exklusiv in Zusammenarbeit mit 3FACH präsentiert wurde.

Jetzt haben wir sie besucht!

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?