Stooszyt

In Luzern kann man jetzt seine Drogen testen

In Luzern gibt es seit heute ein Drug-Checking-Angebot. Alle zwei Wochen können bei der kirchlichen Gassenarbeit an der Murbacherstrasse Proben entgegengenommen werden. Das sogenannte Projekt "DILU" wird nun in einer dreijährigen Pilotphase angeboten. Der Test ist gratis und im Verlauf der Woche erhält man telefonische Auskunft über den Inhalt der abgegeben Drogen; Die persönlichen Informationen bleiben anonym. Was sind die Vorteile und allfällige Risiken eines Drug-Checkings? Wir haben uns in der Stooszyt damit befasst: 




Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?