Stooszyt

Luzerner Hausbesetzer erhalten legalen Standort

15.10.2018

Die Gruppierung "Pulpa" hat im April noch für Aufsehen gesorgt mit ihrer Hausbesetzung in der Musegg. Der Stadtrat hat sich darauf eingelassen eine Zwischennutzung für die Aktivistien zu suchen, wenn diese sich an gewisse Regeln halten. Da diese nun von "Pulpa" eingehalten wurden, hat der Luzerner Stadtrat heute in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass sie das alte Stellwerk der Zentralbahn an der Horwerstrasse als Zwischennutzung zur Verfügung stellen. Was "Pulpa" vor hat, welche Möglichkeiten sie haben und an welche Regeln sie sich halten müssen, hörst du im Bericht auf 3FACH.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?