Stooszyt

Matrix Protokoll – Eine Idee mit Zukunft

Das Matrix Protokoll ist ein offenes Protokoll für Echtzeitkommunikation wie Instant Messaging, Voice over IP oder Internet-of-Things. Das Ziel der föderierten Organisation ist es, das Kommunikationsprotokoll als offenen Standard für dezentrale, persistente und interoperable Kommunikation über das Internet zu werden. 

Wie funktioniert das Matrix Protokoll?

Durch die Interoperabilität ist es unterschiedlichste Diensten möglich Nachrichten unabhängig vom Anbieter miteinander auszutauschen. Ähnlich wie beim E-Mail, wo man Mails nicht nur an Empfänger des gleichen Anbieters senden kann. Durch den dezentralen Ansatz erhält der Anwender die Möglichkeit auszuwählen, bei welchem Anbieter jemand «kommuniziert» und welche Client-App jemand Nutzen möchte. Durch die verteilte Datenhaltung ist das Protokoll auch weniger anfällig für Zensur. Die gesamte Kommunikation innerhalb der Matrix ist selbstverständlich End-zu-End verschlüsselt 

Es gibt bereits eine Vielzahl an Clients für unterschiedliche Plattformen und Vorlieben. Eine Liste findest du hierDu kannst uns auch per Matrix anschreiben und erreichst uns via #digitaldosis:matrix.org 


Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?