Stooszyt

Stadt Luzern belohnt dich fürs Velofahren

Cyclomania. Was klingt wie der Titel eines schlechten Horrorfilms ist in Wahrheit ein Versuch, Menschen aufs Velo zu bringen und dabei auch noch gleich Verbesserungen an Velowegen vorzunehmen.

Vom 01. bis 30. September macht jetzt auch die Stadt Luzern an der nationalen Challenge mit. Dabei geht es darum, dass du dein Verkehrsverhalten während einem Monat mit einer App tracken lässt.

Die App erkennt, ob du zu Fuss, auf dem Velo oder im Auto sitzt. Je nach dem gibt es zu Fuss und auf dem Velo Punkte auf dein Konto.  Je mehr Punkte du sammelst, desto grösser ist der Preis, den du dafür bekommst.

Was die Stadt Luzern dann mit den Daten anfängt, wenn die Challenge vorbei ist, erfährst du im Podcast:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?