Stooszyt

Tanz auf der Gefühlswelle - "Tanz 28: New Waves"

11.10.2018

3 Choreografien, 2 Choreografen, 1 Abend.

Das erwartet dich am Samstag im Luzerner Theater. Zwar an der Premiere des "Tanz 28: New Waves". Das Tanzensemble läutet die neue Saison mit einem Triple Bill Abend ein, das bedeutet, dass ein Tanzabend aus drei verschiedenen Teilen besteht.

Jeder Teil steht für sich; die Geschichte, die Bewegungen, die Kostüme, das Bühnenbild, die Besetzung wird aufgeteilt, die Gefühlswelle.

Trotzdem funktioniert der Abend als Ganzes. Wir haben mit der Dramaturgin des Tanzensembles gesprochen. Selina Beghetto spricht über die Inhalte, das Gefühlschaos und ihren persönlichen Lieblingsmoment im Tanz 28:

Bilder: Luzerner Theater/facebook.com/luzernertheater

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?