Stooszyt

The Mystery Lights - Simpel, roh und überzeugend

14.08.2018

Auf der Eggersrieterhöhe, hoch über dem Bodensee trafen wir The Mystery Lights. Kurz zuvor elektrisierten sie das Publikum am Sur Le Lac Festival mit ihrer roher und ehrlicher Musik. Rock'N'Roll wie aus dem Lehrbuch dürfte man wohl sagen aber ganz so einfach sehen es die New Yorker nicht. Ihre Musik sei nicht einfach aus den 60ern und 70er abkgekupfert, sie würden einfach zeitlose Musik machen, die ihnen gefällt. Aber nicht nur sie selbst mögen ihre Musik, sondern auch der Co-Gründer von Daptone Records wurde von den fünf Herren begeistert. Kurzerhand wurden sie ins Sub-Label WICK aufgenommen und repräsentieren dieses sehr gut, wie Sugarman, der auch noch ein, zwei Wörter im Interview sagen durfte, meint.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?