Stooszyt

Von wegen Lidoacker

21.08.2014

Anfangs Woche kursierte das Gerücht, dass sich die Lidowiese in einen Acker verwandelt habe. (Nochmals Danke NLZ) Verantwortlich dafür soll das Funk am See sein. Keine Frage: Die Besucher, sowie die Auf- und Abbauarbeiten des Funk am Sees haben ihre Spuren auf der Wiese hinterlassen. Doch ist es wirklich so schlimm? Oder befindet sich die Wiese nicht in einem erstaunlich guten Zustand, in Anbetracht der Wetterverhältnisse während des ganzen Openairs?

Auskunft über die Genesung und die Liebe zur Lidowiese gibt der Gesamtkoordinator des diesjährigen Funk am Sees, Dani Glur.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?