Stooszyt

Whats App will alles mit Facebook teilen. R.I.P. Privatsphäre?

Whats App ist tief in unserem Leben verwurzelt. Seit Jahren benutzen wir den Facebook-Dienst und das Facebook beim Thema Privatsphäre nicht gerade sehr transparent vorgeht, wissen wir bereits. Nun werden auch Daten aus Whats App in den allmächtigen Facebook Algorythmus eingespiesen. Die neue Datenschutzrichtlinie sorgt für Angst. Müssen wir jetzt auf Telegram welchseln? Und was steht überhaupt in der neuen Datenrichtlinie?




Die beste Art sich bei solchen Themen zu informieren: Ein indisches Erklärvideo. (3FACH Video folgt)



Muss ich jetzt auf Telegram?


Juan hat sich heute mit dem Thema auseinandergesetzt. Das neue Datenschutzupdate, welches man bis zum 8. Februar akzeptieren muss besagt, dass Facebook nun auch Zugriff auf deine Whats App Daten hat. Nebenbei erleben Open Source Anbieter wie Telegram einen riesen Zulauf. Ist jetzt die Zeit zum wechseln? Finde es heraus:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?