Stooszyt

Zämä mit Potenzial zum neuen Kultgetränk

Am Monat ging die Berg Drinks GmbH auf Crowdify mit ihrem neuen Getränk Zämä online. Innert kürzester Zeit erreichen sie ihr Ziel, 20'000 Franken via Crowd Funding einzunehmen. Heute, vier Tage nachdem das Projekt auf Crowdify veröffentlicht wurde, hat Zämä das finanzielle Ziel schon um mehr als das Doppelte erreicht.

Zämä ist ein Teeaufguss, der vor allem aus drei Kräutern besteht: Brennnesseln, Tannenspitzen und Hirtentäschelkaut. Auf insgesamt knapp zwei Hektaren im Entlebuch bauen 15 Bauernfamilien die Kräuter nach Biostandard an. An der richtigen Zusammensetzung tüftelten die fünf Freunde von Zämä ein Jahr lang, bis sie die richtige Mische fanden. Mit den angestrebten und jetzt schon übertroffenen 20'000 Franken will Zämä die Erstabfüllung finanzieren und alsbald Haushalte, Stadtbars und Pistenrestaurants beliefern.

Wieso man während einer globalen Pandemie ein neues Produkt auf den Markt bringt, ob es einen Fünfjahresplan gibt und wie Zämä überhaupt schmeckt, hörst du hier im Beitrag:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?