Trojaner

Are You Real?

Ein Foto machen mit dem Selbstauslöser deines Handys, einen Filter draufklatschen, vielleicht deine Haut etwas retouchieren - so sieht wahrscheinlich dein Prozess aus, wenn du ein Bild auf Instagram hochladen willst.

Aber das ist

Alles

FAKE!!

Wie soll man mit diesen ganzen Filtern und Bearbeitungsprogrammen überhaupt noch wissen, was REAL ist?

Als Unterschied zu der Instagram-Szene, in der man immer das Beste, Schönste und Spannendste des eigenen Lebens zeigen will, verfolgt die App "BeReal" ein anderes Ziel:

Authentizität!

Die App "BeReal" schickt dir jeden Tag an einem undefinierten Zeitpunkt eine Benachrichtigung, dass du ein neues BeReal hochladen kannst - das ist eine Momentaufnahme von deiner Vorder- und Hinterkamera! Verrückt.

Wie die früheren Snapchat-Stories können auch hier keine Bilder aus deinem Fotoalbum benutzt werden - eben, zum REAL sein. Dazu kommt auch, dass diese nach 24 Stunden wieder verschwinden und dass du die Bilder deiner Freund*innen nur sehen kannst, wenn du deinen eigenen Content kreierst. 

Um mehr Eindrücke über "BeReal" in Erfahrung zu bringen, haben wir bei uns im Team rumgefragt - Wie lernt man die App kennen? Fördert sie tatsächlich die Authentizität der Users? Ist BeReal besser als Instagram? Ist die App überhaupt nötig?

Eine kurze Zusammenfassung der Antworten zur letzten Frage:

"D App isch eigentlich chli unnötig ond dumm. Aber lustig!"

Aber natürlich sind das nicht die einzigen Eindrücke, die wir bekommen haben. Mehr kannst du dir hier im Podcast anhören:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?