Usklang

Klippe Hanger: Rassismus und Biphobie rund um die Serie Love is blind

24.05.2020

Glaubst du an die Liebe des Lebens? Gibt es wirklich eine Person die deine Seelenverwandter ist? Wenn ja, wo lernt man die Liebe des Lebens kennen? In der heutigen Zeit mit Insta, Tinder, Bubble & Co. ist das Daten oberflächlich geworden. Innerhalb von wenigen Sekunden wird entschieden, ob du überhaupt eine Chance kriegst oder nicht.

Stell dir vor du triffst heute die Liebe deines Lebens und in 30 Tagen würdet ihr heiraten. Wärst du down to that? Würdest du eine Person heiraten, mit der du nur gesprochen hast? Die du noch nie gesehen hast? Ist die Liebe blind?

Mit letzterer Frage beschäftigt sich die Serie "Love is blind". Die Dating-Show steckt heiratsfreudige Singles in eine Kabine. Fern von allen Ablenkungen der Aussenwelt sprechen die Singles mit ihren potentiellen Partnerinnen und Partner - und das durch eine Wand. Entsteht eine echte Verbindung, reicht es nicht, sich bloss zu verlieben. Es muss ein Antrag folgen. Hat sich ein Pärchen verlobt, so dürfen sie sich zum ersten Mal SEHEN. Die Verlobten geniessen anschliessend die vorgezogenen Flitterwochen in Mexiko bevor sie in ihr echtes Leben zurückkehren. Zusammenziehen, Eltern und Familien kennenlernen und eine Hochzeit planen. Klar, dass hier ab und an die Fetzten fliegen. Doch es stellt sich relativ schnell heraus, ob die innere emotionale Verbindung auch physisch funktioniert. Ob nun wirklich geheiratet wird oder nicht, entscheidet JEDE und JEDER vor dem Alter und das vor Freunden und Familie.

Viel Drama begleitet die Serie, so erklärt sich 3FACH-Moderatorin Michèle auch den Hype um die neue Serie. Sie persönlich würde die Serie jedoch nicht weiterempfehlen. Zwei üble Gründe sind dafür verantwortlich. Welche diese Gründe sind, erfährst du im Podcast:

Hier ist der Trailer zur Serie:

Falls diese Serie absolut nicht deinen Geschmack trifft, findest du hier alle weiteren Serientipps:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?