VeKal

Matt Hopper wärmt Herzen mit Musik aus dem eisigen Alaska. Live im 3FACH!

01.10.2018

Leicht verrück, sehr gesprächig, irgendwo zwischen nett und flirty - so erschien Singer Songwriter Matt Hopper aus Alaska am Samstag im Vekal. Am selbigen Abend spielte er in der Jazzkantine. Dort wurde das Line Up für das There Are Worse Bands Festival bekannt gegeben.

Matt wird als Singer Songwriter bezeichnet. In meinen Ohren hört sich diese Bezeichnung nach Oasis spielenden, Cowboyhut tragenden, Strohhalm aus dem Mund hängendem Countryboy mit mässigem Talent an. Matt bewies, dass diese Bezeichnung aber noch immer auch für diejenigen steht, die mehr als nur Covers spielen. Matt selber schreibt für Andere Songs und spielt die seinen mit einer unglaublichen Leichtigkeit und grosser Leidenschaft.

Am Samstag schaute er mit seiner Gitarre im Vekal vorbei und setzte sein Können unter Beweis.

Die kleine Freude zwischendurch kannst du dir hier geben:

 

Übrigens: Matt Hopper spielte im Zuge des There are Worse Bands Festival Kick Off Abens in der Jazzkantine. Wir haben mit Claude vom veranstalter Lumberjack über den Abend, einige Bands und die Zeit zwischen TAWB Kick Off Abend und eigentlichem Festival gesprochen:

 

Die ganze Welle der ersten Bands, die uns Claude leider am samstagnachmittag noch nicht ganz verraten konnte, gibt's jetzt aber schon online.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?