VeKal

Perlen des Upcoming Film Makers

23.11.2013

Upcoming Film Makers - das schweizer Jungfilmfestival Luzern geht in die 10. Runde, Grund für uns, einen Blick auf die Werke zu werfen. "Wo Kino am grössten ist" von Alexander Wigger beschäftigt sich mit dem Thema Autokino. Das Phänomen, das wohl jeder aus den alter Klassikern kennt, aber noch niemand tatsächlich erlebt hat - kein Wunder, denn das Autokino existiert in der Schweiz gar nicht. Alex Wigger aber hat eines in der Nähe von München gefunden und hat einen 12-minütigen Film darüber gedreht. Weshalb das Autokino auch als "Egoistenkino" angesehen werden könnte und was dich für spannende Perspektiven im Film erwartet, das erfährst du im Interview aus der Sprechstunde, unserer Kultursendung:

Aber auch noch andere Perlen lassen sich beim diesjährigen Film-Festival finden. So zum Beispiel der Animationsfilm "The Kiosk" oder der 15-minütige Film "Durchwacht" über eine junge Tänzerin, die mit den harten Bedingungen der freien Theaterszene ringt. Geldnot zwingt sie zum Jobben und hält sie vom Tanzen ab, Selbstzweifel und Unsicherheit, wies weiter geht, lassen sie nachts nicht schlafen.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?