VeKal

Ready to Dub

08.10.2016

– Unter diesem Motto wird heute Abend ein Frischling in der Luzerner Kultur- und Ausgangsszene getauft. Der bisher kaum genutzte Keller im ehemaligen Hallenbad Biregg wird nun unter der Zwischennutzung Neubad als Keller-Club neugenutzt. In den letzten Monaten haben dutzende Helferinnen und Helfer das karge Kellerloch in einer der schönsten Veranstaltungsorte in der Stadt Luzern umgemodelt. Spenden wie eine Bühne vom Luzerner Theater, Barhocker aus der «Kunsti» und Teile der ehemaligen Zwischennutzung Teiggi haben es ermöglicht, dass nicht nur der Keller seine Wiedergeburt feiern darf, sondern auch das Inventar aus anderen kulturellen Einrichtungen zweitverwendet werden können. Der neue Club im Keller soll jedoch keineswegs dem Bistro oder dem Pool den Rang als Veranstaltungsort ablaufen, sondern als eine Erweiterung der kreativwirtschaftlichen Zwischennutzung betrachtet werden.

Die Einweihung findet diesen Samstag mit Konzerten und Musik von bis in die späte Nacht hinein statt. Ab neun Uhr werden die Pforten des neuen Clubs geöffnet sein und der Keller mit Scharen von tanzenden Menschen wiederbelebt werden. Der VEKAL hat für dich die wichtigsten Infos rund um den neuen Club und die Eröffnungsfete in der Zwischennutzung Neubad zusammengetragen.

 

 

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?