VeKal

Schwache Fische mit starker Musik

25.05.2013

Mit Weak Fishes hat Luzern eine weitere gute Band am Start. Am Samstag tauften sie ihre erste EP namens "weird stories" im Treibhaus. Auf den ersten Blick wirken Weak Fishes wie eine neue, unerfahrene Band, doch der Blick täuscht. Viele von ihnen machen schon über 10 Jahre Musik und präsentieren ihre Erfahrung in einer interessanter Kombination aus Indie, Rock, Pop und Folk. Ab und zu auch mit Ska und Grunge Elementen schaffen sie Musik, die man nur schwer einem einzelnen Genre zuschreiben kann.

Bevor die schwachen Fische aber ihre EP im Treibhaus taufen, kamen sie zu uns ins Studio und standen uns Rede und Antwort. Dieses Interview gibt's hier zum nachhören:

Sie beglückten uns auch mit einer Live-Version ihres Songs "Bakery":

Wenn dir ihre Musik gefällt, dann empfehlen wir ihre Facebook Site zu besuchen und natürlich auch ihre Website.

Falls du diesen Eintrag nicht all zu spät entdeckst, könnte es sogar sein, dass ein Exemplar ihrer EP bei uns noch zur Verfügung steht. Falls du interessiert bist, schreib uns eine E-Mail an studiomail@3fach.ch.

 

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?