VeKal

Tiny Ruins im Interview

06.04.2019

Olympic Girls, das neue Album der neuseeländischen Band Tiny Ruins, ist seit gut zwei Monaten draussen. Emotionaler, lyrischer Indie-Folk lässt sich darauf finden. Nun ist die Band in Europa auf Tour. Das, obwohl Hollie, die Sängerin der Band, nach der 6-monatigen Tour 2014 ausgebrannt und erschöpft nach Hause kam.

Aus dieser depressiven Phase hat sie zum Glück wieder raus gefunden. Was Hollie jetzt anders macht, damit sie nicht wieder in dieses Loch fällt, trotz grosser Tour, hat sie uns heute vor dem Konzert im Neubad erzählt.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?