Über uns

Radio 3FACH ist das führende, nicht kommerzorientierte Kulturradio für alle jungen und junggebliebenen Menschen der Deutschschweiz. So jung wie 3FACH wirkt, ist es aber in Wirklichkeit gar nicht mehr. Das Projekt reicht bis ins Jahr 1993 zurück, als die Idee eines Jugendradios von Kantons- und SeminarschülerInnen in Angriff genommen wurde. Die treibende Kraft hinter dem Projekt war Attila Revesz. Im Frühling 1994 ging 3FACH während einem Testmonat zum ersten Mal auf Sendung. Drei Jahre später erhielt Radio 3FACH eine offizielle Sendekonzession vom Bund und am Mittag des 17. Oktober 1998 war es endlich soweit: Radio 3FACH – das erste Jugendradio Europas – ging offiziell auf Sendung!

Seither hat 3FACH seine Ideale stets verfolgt und ist diesen bis heute treu geblieben. Sieben Tage die Woche hörst du von morgens bis abends die Themen und Musik, die abseits des Mainstream beheimatet aber relevant sind. Ein Gefühl das erfährt, wer 3FACH via 97.7 oder 96.2 MHz, Webstream, DAB+ oder der iOS bzw. Android App einschaltet.

3FACH ist und klingt frisch. Dies hat seinen Grund: Es gibt keine Sesselkleber. Dank der altbekannten Altersguillotine müssen alle Moderatorinnen und Moderatoren jünger als 25, und alle Geschäftsleitungsmitglieder jünger als 30 sein. Radio 3FACH ist eine notwendige Ausnahme im medialen Einheitsbrei.

3FACH-externe Engagements dürfen auf keinen Fall Einfluss auf die journalistische Arbeit bei Radio 3FACH haben und die Sendungen müssen ausgewogen und neutral gestaltet werden. Bei Interessenskonflikten wird die Sendungsgestaltung und Moderation im Zweifelsfall abgegeben.

In den folgenden Dokumenten sind unser Redaktionsstatut und Vereins-Statuten, Qualitätsmanagement ersichtlich:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?