Gaffa

Rio - Live an der Voliere

08.08.2017

Zwar kein Sommerabend in Rio, dafür aber einer mit Rio. Gestern Abend konnte man dem vielseitigen Musiker in der Volière zuhören und dabei den Sommertag ausklingen lassen. Schon als kleines Kind begann Rio auf den verschiedenen Instrumenten zu spielen, welche im Musikzimmer des Elternhauses standen. Seiner Fähigkeit am Schlagzeug ist es zu verdanken, dass er mit den Jahren zu einem gefragten Musiker für eine Vielzahl von Bands in allen möglichen Stilen wurde und zu den gefragtesten Drummern der Schweiz zählt. So spielte er internationale Tourneen mit dem Electro-Pop-Produzenten Pablo Nouvelle oder dem US-Folkmusiker Peter Broderick, um nur zwei der Bands zu nennen. Dass er nebenbei immer auch an eigenen Songs gearbeitet hat, war jedoch vielen verborgen geblieben. Ein Teil dieses Schatzes wurde im Februar 2017 mit dem Mini-Album Magnus gehoben. Sieben Songs, welche - wie es Rio's bisheriges Schaffen erahnen lässt - in kein strenges stilistisches Korsett geschnürt sind. Gestern beglückte Rio das Publikum an der Volière mit einem Live-Set. Mit im Gepäck hatte er seinen Bruder David, der ihn musikalisch unterstützte.

Solltest du das Konzert verpasst haben, kannst du hier einen Eindruck davon gewinnen, wie's war:

Sein Konzert begann Rio zwar mit Verspätung, diese machte er durch sein Set jedoch wieder wett. Der Spass, den die zwei Musiker vor dem Publikum hatten, sprang auf dieses über. Rio ist vielseitig, seine Musik intuitiv. Er schafft es, mit Ruhe Spannung zu erzeugen. So ist es auch nicht verwunderlich, dass es vor der Volière nur so von gespannten und aufmerksamen Zuhörern wimmelte. Alle Tische waren besetzt, auf dem Platz rundherum sammelten sich gruppenweise Leute. Sie genossen das Konzert, den Sommerabend und die angenehme Stimmung. Rio's gefühlvolle Musik passte perfekt und machte aus dem sonst schon schönen Abend einen noch harmonischeren, noch entspannteren Tagesabschluss.  

 

 

 

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?