Gaffa

Was im Januar geschah

09.02.2018

Januarloch? Nicht in der CH-Musikszene. Bei uns sind jede Woche vielversprechende Releases reingeflattert. Mit dabei:

Das zweite Studioalbum von Len Sander. Eine Hommage an die Liebe, Hoffnung und Beziehungen. Zum dahinschmelzen.

Der Basler Audio Dope katapultiert sich mit seinem chilligem Sound in unsere Herzen.

Aus dem Westen: Le Roi Angus mit "Est-ce que tu vois le tigre?" Ferien in Südfrankreich oder doch nur Genfersee?

Nach Honey For Petzi und Larytta erforschen Christian Pahud und Michel Blanc die unendlichen Möglichkeiten des Synthesizer. Schon fast Hippierave in den 90ern und dann wieder eine Dachterassen Party im 2018.

Passend zum Januar: melancholischer Sound, mit melancholischen Videoclips. Das Jahr kann ja nur gut werden!

Heute im Gaffa: Interview mit Ikan Hyu vom One Of A Million Festival 2018:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?