Monde Sonore

Mehr Wein - weniger Stereotypen!

18.04.2019

Siluh Records

Österreich hat definitiv mehr zu bieten als Wiener Schnitzel, Mozartkugeln und Sissi! Vor allem was Musik aus der DIY- und Independent-Ecke anbelangt, ist Österreich voller Schätze. Dies vor allem dank dem Label Siluh Records. Seit fast 15 Jahren bietet es kreativen und mutigen Bands ein Zuhause, um sich musikalisch entfalten zu können. Auf ihrem Artist-Roster befinden sich Bands wie Mile Me Deaf, Dives, Sluff, Culk und Euroteuro. Letztere setzen neue Massstäbe in Sachen schrägen Art-Pop mit Dada- und Elektroschlager-Einflüssen.

Morewine / Privacy

Mehr Wein verlangen vier Köpfe aus Edmonton, Australien. Die Songs der Band Morewine schreibt Mathew Richard Louis, auf der Bühne sind sie jedoch zu viert. Im neusten Album Privacy bildet sich ein einheitlicher Stil, obwohl sich die Band noch in diverse Richtungen wagt. Der Indie-Pop bleibt also nicht verträumt und wirkt langweilig, sondern wird zwischendurch rockig und psychedelisch - die Gitarren härter, der Sound treibender. Dass die Band sich aber noch im DIY-Bereich bewegt, erkennt man an ihrem Kommentar zum Album: "sorry about the sketchy parts".

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?