Pamir

Invoker im Pamir

23.04.2014

Der Pamir stand wieder einmal im Zeichen der melodiösen Variante des Hardcore. Dazu trugen auch Andy und Peter der Luzerner Band Invoker bei - welche nebst den eigenen Stücken ihrer EP "Loose Lips Sink Ships" eine ganze Palette an CDs und Platten mit Lieblingsmusik dabei hatten.

Nicht nur Musik ab Platten diverser Beschaffenheit interessierten uns, sondern auch wo, warum und wie man Invoker demnächst live sehen kann! Dies ist unter anderem am Hardcore United Fests am 26. April im LaFourmi der Fall. Invoker gaben ausserdem Lifestyle-Tipps,  in welchen Läden man sich tätowieren lassen, wo man sich Platten kaufen und welche Bands man sich live unbedingt ansehen sollte!

Hier gibt es das gesamte Interview mit Invoker zum Nachhören:

Um noch einen kleinen Stilbruch in den bisher etwas Melo-HC lastigen Pamir zu bringen gabs die letzte halbe Stunde noch eine Portion Death Metal auf die Ohren - auch diese halbe Stunde gibts hier nochmal zum Nachhören.

Bildquelle: Invoker auf facebook; https://www.facebook.com/weareinvoker

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?