Pamir

Pears und Noise Rock

21.11.2016

Wir haben heute in das schon vor ner Weile veröffentlichte Album der Hardcore Punkband Pears reingehört. "Green Star" heisst das gute Stück und ist, wie es sich für den Punk gehört, eifach öppis. Das Intro nur gesprochen, es hat zwei instrumentale, ruhige Klavierstücke drauf und die Tracks sind ziemlich zusammenhangslos und heissen mal Cumshot, mal Snowflake und dann wieder Dizzy Is Drunk. Sie haben die Stilrichtung definitiv nicht neu erfunden, lassen eher das Altbekannte wieder aufleben, doch es funktioniert!

Dazu haben wir die ersten Tracks der noch nicht veröffentlichten Alben der Crossover Thrash Band Iron Reagan ("Crossover Ministry" kommt am 3. Februar 2017 raus) und der Noise Rock Band Pissed Jeans ("Why Love Now?" kommt ebenfalls im Februar) angehört.

0004161152_10

Mit Noise Rock vom letzten Jahr ging's in der zweiten Stunde weiter und zwar mit den Bands Cherubs, Lightning Bolt und Metz.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?