Reimstunde

Sad, Edgy, Trap Metal!

Kira von der Reimstunde, Andrea vom Pamir;

Fusion!

Das Genre des Rap Metal gibt's schon seit den 80ern und entstand aus dem Rap Rock, welcher sich zu Sound entwickelte, der Hip-Hop Elemente mit dessen, des Heavy-Metals vereinten.

Die Artists, welche diese Ära prägten, sind noch immer in aller Munde - namentlich Run-D.M.C. oder Cypress Hill.

Wie mit allen Underground-Genres ist es aber unaufhaltbar, dass sie früher oder später ins Mainstream-Licht gelangen. So auch der Rap- und Trap Metal, welcher in den 90ern und der Jahrhundertwende beliebter und beliebter wurde. Seien es Platzierungen jeglicher Songs auf der Billboard Top 100 Hitparade oder auch häufigere Collaborations von Rock- und Rap Artists.

2010 kam dann der Trap Metal - wo Rap Metal weniger elektronische Elemente benutzte, profitiert der Trap Metal von diesen. 

Als Pioniere von diesem Genres gelten unter anderem Ghostemane und Scarlxrd, welche wir in dieser Reimstunde noch genauer anschauten. 

Ghostemane

Früher noch in Florida tätig, zog er später aber nach L.A., da seine Musik in Florida gar nicht gut ankam (what a surprise). Seine Karriere fing 2018 auf SoundCloud an, wo er rasch an Popularität gewann. Zuvor war er in diversen Hardcore- Punk- und Doom Metal Bands aktiv, welche seinen Style definitiv noch immer beeinflussen.


Scarlxrd

Ähnlicher Edgy-Name, noch aggressiverer Sound - Scarlxrds Karriere fing aber nicht mit Musik, sondern mit Youtube an. Auf seinem Account "Mazzy Maz" lud er 2012 Vlogs rauf, in welchen er sein alltägliches Leben dokumentierte und ging sogar auf eine Comedy-Musiktour (die "We Don't Give a Fuck Tour).

2014 gründete er dann die Nu-Metal Gruppe "Myth City", welche neben Rap auch den Grindcore vertrat.

Irgendwann wollte er aber etwas hässigeres machen - 2016 löste sich Myth City auf und Scarlxrd wurde ins Leben gerufen. Seitdem hat er bereits 16 Studioalben und vier EPs veröffentlicht. Working hard.

Das neuste Studioalbum releaste er schon diesen Mai - "Acquired Taste: Vxl. 2" mit 22 full-length Tracks. 


In dem ganzen Reimstunde x Pamir Special kannst du noch mehr Musik aus dem Rap/Trap Metal hören, sowie die Artists noch besser kennenlernen:

Playlist:

Ghostemane - Fed Up

Ghostemane - Hellrap

Ghostemane - Lazaretto

Scarlxrd - Xpen Wxund

Scarlxrd - Still a Ghxul

Scarlxrd - Bible Black

Papa Roach feat. FEVER 333, Sueco - Swerve

Ghøstkid - UGLY

Inhuman, Ghøstkid - DEATHLIST

Death Tour feat JELEEL! - Porn!

Death Tour - Scream!!!

Death Tour - Fucked Up

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?