Reimstunde

Wo liegt die Grenze des Humors?

13.12.2018

Kollegah hatte kein einfaches Jahr. Der deutsche Rapper sorgte für Furore mit seinem Album "JGB 3", welches mit Sticheleien, Provokationen und kritischen Punchlines gespickt war. Kollegah wurde antisemitisches Gedankengut vorgeworfen und war Thema Nr.1 in den Medien. Auf seinem neusten Album "Monument" nimmt er Stellung zu den Vorwürfen und beschreibt diese schwierige Lebensphase. Aber Kolle wäre nicht Kolle, wenn nicht noch eine saftige Portion schwarzer Humor mitschwingt. Auf dem Hoodtape 3 lässt er seiner Fantasie freien Lauf und nimmt kein Blatt vor den Mund. Dave und Livio haben in der gestrigen Reimstunde darüber gesprochen und sich gefragt: Wo liegt die Grenze des Humors?

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?