Stooszyt

Bald "Gaming und E-Sport" in der Schule?

Gamen ist für über 70% der Jugendlichen eine Tätigkeit, die sie regelmässig ausführen. Mit dem Zocken kommen aber auch Herausforderungen, Chancen und Gefahren. Die Swisscom möchte sich ihren Platz in der sich professionalisierenden E-Sport Szene der Schweiz sichern und hat neben ihren Videos auf YouTube zum Thema Gaming auch ein Modul erstellt, indem Schülerinnen und Schüler mehr rund ums Thema Gaming und E-Sport zu erfahren und erleben.

Auch die Konkurrenz "UPC" versucht sich im E-Sport Markt zu positionieren




Kann dieses Modul etwas? Was braucht es, das dieses Modul als Wahlfach wirklich gelehrt wird? Diese und mehr Fragen versuchte Juan in seinem Beitrag zu beantworten:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?