Stooszyt

Minecraft gegen Zensur: Belarus und Brasilien neu dabei

In der "uncensored library" vom NGO "Reporter ohne Grenzen" stehen verbotene Texte von Journalist:innen aus der ganzen Welt. Vor einem Jahr hatten wir bereits darüber berichtet und nun gibt es zwei neue Länder in der grossen Bibliothek. Brasilien und Belarus.


Länder mit tiefer Pressefreiheit und grosser Minecraft-Playerbase werden ausgewählt.

Alles was du wissen musst, gibt es hier:

Hier kannst du sehen, wie die grosse Bibliothek gebaut wurde:


Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?