Kater

Sonntagssoundtrack mit Pi Ja Ma

27.01.2019

Ein Künstlername, wie er für unsere Sonntagssendung nicht passender sein könnte .

Pi Ja Ma aka Pauline de Tarragon wurde in Avignon geboren. Ihr musikalischer Weg nahm mit der Begeisterung für Bands wie The Doors und Jefferson Airplane seinen Anfang. Aber ihre Musik haben wir vor allem dem Produzenten Axel Concato zu verdanken.

Er komponierte die Melodien zu Paulines Vocals und kreierte damit einen Sound voller Frische, der jedoch auch etwas naives mit sich bringt.

Aus der Zusammenarbeit mit Axel Concato ist schon so einiges entstanden. Die erste EP von Pi Ja Ma, die den Titel "Radio Girl" trägt, erschien 2016 und am 25. Januar 2019 erschien ihr Debütalbum. "Nice to meet u" heisst das gute Stück und bringt uns ein wenig 60ies Vibes ins Wohnzimmer.

Wie der Titel des Albums schon sagt, stellt uns Pauline de Tarragon ihr musikalisches Ich vor. Dieses musikalische Ich bietet Einflüsse von The Ronettes, den Beach Boys oder Francoise Hardy. Das Album "Nice to meet u" ist ein Pop Album... ein wenig Indie Pop, ein wenig Alternative Rock und ein wenig Electro Pop. Das ganze wurde einmal durch einen 60ies Filter durchgezogen und versprüht unglaublich gute Laune und den Charme der jungen Französin.

Mit viel Humor und Eleganz erzählt Pi Ja Ma ihre Geschichten. Hier kannst du sie dir anhören.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?