Kater

Strandhausmusik für den Spätherbst

Die Musik von Beach House ist verträumt und lässt einen in Gedanken und Erinnerungen schwelgen. Ihr Album "Bloom" setzt sich aus zehn Liedern zusammen, die von der Struktur und Stimmung her sehr ähnlich sind. 

Bei Beach House handelt es sich um ein Musikduo, bestehend aus Victoria Legrand und Alex Scully, das 2004 entstanden ist. Die Beiden haben sich seither stark entwickelt und sind förmlich aufgeblüht. Mit dem Album wollten sie vor allem etwas Schönes kreieren. Die Liedtexte sind abwechselnd klar und abstrakt, nennen das Thema beim Namen und lassen gleichzeitig viel Raum für Interpretationen.


Mehr Antikatermusik findest du auf unserer Kater-Playlist: 



Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?